Die CALAMITIES - Ska, Rocksteady und Reggae aus Köln
Startschuss für die Band war Anfang 1997: Ein paar Frauen tun sich zusammen um Rocksteady Stücke zu spielen... etwas später kommen noch ein paar Frauen hinzu und schon war eine achtköpfige Frauenkombo mit komplettem Bläsersatz entstanden.

Nach einer Kreativ- und Babypause hat sich die Band 2005 neu formiert. Die Calamities sind: Betsy (Bass), Christina (Tenorsaxophon), Kathrin (Akkordeon), Ines (Gitarre), Ina (Gesang & Melodica) und Uli (Trompete).

Deutschlands einzige Frauen-Ska-Band spielt eigene Songs und Covers im ursprünglichen Ska- und Rocksteady-Stil.

Auftritte hatte die Band bislang unter anderem mit Eastern Standard Time, Laurel Aitken, New York Jazz und Ska Ensemble, Desmond Dekker, Monkey Shop und den Banana Peel Slippers. (Info: Calamities)

Discographie
:
Single 'Rotation & Reaction' (
Brutus Records) mit einem Cover von Dawn Penn (You don't love me)
Auf Samplern: 'Ska City 688,2' (
Brutus Records) mit 'Clockwork Blue' und 'Love Song' und 'Blue Beat In My Soul' - siehe unten - ebenfalls mit ‘Clockwork Blue’

Link zur 'Calamities-Homepage'
  
Dr. Maluma: »Auf 'Blue Beat In My Soul' wird dem Stil des 'Blue Beat' (Synonym für den Ska, Rocksteady und Reggae in den 60ern, enstanden u.a. durch das Label 'Blue Beat Records') in Form dieser CD Rechnung getragen. - Zusammen gestellt wurde der Sampler von Siggi Seide, der die gleichnamige Sendung bei 'Radio FLORA' aus Hannover jeden zweiten Sonntag im Monat moderiert, und was dann von 'Nasty-Vinyl' gepresst wurde ist sauber produziert: Bands wie Godzilla, Rudy Willy's Soundsystem, die Calamities, Ska Trek und Schwarz Auf Weiss u.v.a. geben sich hier ein absolut hörenswertes Stelldichein.«

Blue Beat In My Soul
1. Godzilla: Yes, I'm rocking
2. The Crooked Beat: New complexion
3. Rudy Willy's Soundsystem: Rude boy invasion
4. The Bakesys: Grass is greener
5. Somersault: Black & white unite
6. Calamities: Clockwork blue
7. Ska Trek: Lightning, earthquake & thunder
8. Prince Nutty: Man on the top
9. Schwarz Auf Weiss: Mädchen die Jungs - Gegensätze ziehen sich an
10. The Xplosions: Grey skies
11. Kalles Kaviar: Perfidious game
12. Ska't: Where are you from
13. Downbeat Snapper: How should I know
14. Intensified: Treasure island
CD: NastyVinyl, 93-01
upnears.gif

Diesen Tonträger bei Amazon.de bestellen.
Diesen Tonträger im 'Grover / Moskito Onlineshop' bestellen.