The Lost Banditoz – Bar
Knarösto JJ Pöpel: »Ende 2005 erschien auf dem Augsburger Label 'Spirit of 69 Records' die zweite CD der Stuttgarter Combo 'The Lost Banditoz'. In eine bestimmte Ska-Schublade möchte sich die Band nicht stecken lassen, so wird einem eine Mischung aus Traditionellem, Two Tone und Modern Ska versprochen.

Nach dem ersten flüchtigen Hören von 'Bar' - so der Longplayer namentlich - war ich dieser Beschreibung der Musik eher skeptisch gegenüber, sollte meine Meinung jedoch mit mehrmaligem Genuss des Albums ändern. Zwar ist ein Großteil des Albums wohl in eher traditionelle Gefielde einzuordnen und der traditionelle Ska-Beat zieht sich ziemlich konsequent durch das komplette Album, doch zeigen sich die Banditen zwischen diesen Facetten dennoch vielseitig.
So wird man nach dem Opener 'The only one' mit einem Rocksteady in Form von 'Fire' konfrontiert, woraufhin mit 'Sugar Dumplin', meinem persönlichen Favoriten der Scheibe, eine extrem tanzbare Nummer folgt. 'Life is a gamble' gefällt durch nachdenkliche Lyrics und das Zusammenspiel der Strophen und den dazu vollkommen gegensätzlichen Bläserparts. In 'Straight ahead' zeigt die Instrumentalgruppe, was sie drauf hat, und bevor es in 'Drive me crazy' wieder richtig nach vorne geht, werden mit 'You've been on the way' wieder etwas langsamere Töne angeschlagen.

Der erste Eindruck ist wohl nicht immer der Beste. Was ich beim ersten Hören eher als etwas monoton empfand, wusste, nachdem es ein paar mal durch die Anlage geschickt wurde, durch Einfallsreichtum zu gefallen. Manchmal muss man halt zwischen den Zeilen lesen. Kurz gesagt bieten die Lost Banditoz zwar nichts, was es so noch nie vorher im Ska gegeben hätte, doch dafür eine gute Mischung der diversen Ska-Richtungen, ohne über den Tellerrand zu schielen. Somit können sowohl die alten Hasen als auch Szene-Neulinge hier zugreifen, denn hier gibt es nicht etwa '2 Tone', '3rd Wave' oder andere Subgenres um die Ohren, sondern schlicht und einfach: Ska!.«

Tracklisting
01. the only one
02. fire
03. sugar dumplin
04. what makes the difference
05. the godfather
06. life is a gamble
07. bar
08. straight ahead
09. you've been on the way
10. drive me crazy
11. gone to the hill
12. bouncin' battle beat
CD Spirit of 69 Records, 2005

Link zur 'Lost Banditoz'-Homepage mit Hörproben
und Bestellmöglichkeit des besprochenen Tonträgers

bllinks.gif