Bluekilla - Never was a Ska Band

Florian Heilmeyer: »Aha. Bluekilla wollens also nach 26 Jahren Ska noch mal wissen. 'Just tell them lies' ist das neue Motto und so steht vorne auch erst mal drauf, dass man ja noch nie eine Ska-Band war. Was die Münchner natürlich nicht daran hindert, gleich mit dem Titelsong am Anfang ihrer sechsten Langplatte ihre schnellen Schluckaufsound mit der großen Kelle auszuteilen. Warum dann diese Lügen-Nummer? 'Cause you only make a living when you're smart and play a false part. Jump on stage and sell you smile.' Schwingt da etwa die Verzweiflung eines Musikers (Amadeo ist inzwischen der einzige aus der Ursprungsbesetzung) mit, der zwar seit einem viertel Jahrhundert zwar die Musik macht, die er liebt, damit aber nie das Geld machen konnte, um daraus mehr als ein Hobby zu machen?


Link zur
Bluekilla
MySpace-Seite
mit Hörproben

Aber diese Platte ist jedenfalls weit weg von allen Herbst-, Winter- oder Lebens-Depressionen. Vom ersten Lied an stampft sie in der bewährten Bluekilla-Manier vorwärts, offenbart dabei aber mehr Spielwitz und Abwechslung als die meisten Vorgänger. Hier wird auch mal mit gedämpfter Trompete, mit Dub, verzerrtem Gesang und sogar mit Walzer experimentiert. Und mit 'Shot by Both Sides' ist ihnen mal wieder ein wirklich großer Hit gelungen.

Insgesamt ist 'Never' eine wirklich starke Platte in allerbestem Two-Tone-Stil, aber eben nicht Retro-nostalgisch, sondern neu weiter gedacht. Bravo Bluekilla. Hoffentlich reicht das Geld jetzt bald mal wieder für eine ausgedehnte Tour!«

Tracklisting
1. Bluekilla Never Was a Ska Band
2. Shit Stirring
3. Girl U Want
4. Brizzle
5. Another Tomorrow
6. Only Ska
7. Prince Flo, King Django & The
Deadlock Doctor
8. This Town
9. Shot By Both Sides
10. Cann River Cafe
11. Bluekilla siempre séran banda Ska
12. Finale
CD: Blue Esquire / Yellow Bird, 2011

Diesen Tonträger bei Amazon.de bestellen.