V.A. - Give Em The Boot 5
Florian Heilmeyer: »Es gibt ja kaum noch ein US-amerikanisches (Punk-)Rock-Label, dass keine eigene Samplerreihe unterhält: Punk-O-Rama von Epitaph und die Fat-Music-Reihe von Fat Wreck sind nicht nur die auch hierzulande bekanntesten, sondern sicher auch die durchweg Besten. Zumal die Labels diese Serien für sehr wenig Geld verkloppen.
Meine Lieblingsreihe ist aber 'Give em the Boot' von Hellcat und zwar weil hier eine hochklassige Vielfalt an Musikstilen erreicht wird, die trotzdem einen gewissen Zusammenhalt erzeugt. Diesmal sind es Rancid, Dropkick Murphys, Tiger Army, Lars Fredriksen, Roger Miret, dazu die Slackers, Aggrolites und hervorragende Frischlinge wie Westbound Train und Time Again. Egal, ob Punk, Ska, Reggae oder Rockabilly, es ist alles rau, direkt, schmuddelig und vor allem: grandios
Tracklisting
1. Rancid — Tattoo
2. Dropkick Murphys — The Warrior’s Code
3. Time Again — Cold Concrete
4. Tiger Army — Swift Silent Deadly
5. The Unseen — Act The Part*
6. The Slackers — Crazy
7. Left Alone — The Sinner*
8. The Aggrolites — Funky Fire
9. HorrorPops — Crawl Straight Home
10. Roger Miret And The Disasters — Another Generation*
11. The Heart Attacks — Widow Maker*
12. Mercy Killers — Pamint De Mort
13. Westbound Train — I’m No Different*
14. Lars Frederiksen And The Bastards — The Kids Aren’t Quiet On Sharmon Palms
15. Orange — I’m A C%$t*
16. Nekromantix — Driller Killer
17. Static Thought — Victim Of Hate*
18. Los Difuntos — Day 4 Night*
* bisher unveröffentlicht
CD: Hellcat 2005

Diesen Tonträger bei Amazon.de anhören & bestellen.

bllinks.gif