Lax Alex Contrax - Freistil
Florian Heilmeyer: »Wann ist das letzte Album von Lax Alex erschienen? Diese Frage würde sich auch in einer auf Ska spezialisierten Quizshow gut machen, es ist mehrere Jahre her. Auch sonst ist die Band nicht gerade durch ausgiebiges Touren aufgefallen. Das neue Album von Lax Alex begeistert mich aber fast vom ersten Lied. Denn das erste Stück 'Frau aus Silikon' ist sowohl textlich als auch musikalisch das mit Abstand schwächste Stück der Platte. Warum die Jungs gerade das zum Opener gemacht haben, weiss keiner. Langweiliger Bläserrock mit stumpfem Text. Aber direkt danach beginnt eine Mischung aus Ska (Super: 'Gib's auf'), Reggae/Dancehall ('Party Express') und auch vor maßvoll eingesetzten, harten Gitarrenriffs wird nicht zurückgeschreckt.
Meist wird deutsch gesungen, aber vor englisch hat man keine Angst, auch das trägt zur Abwechslung bei. 'Freistil' bietet dem Hörer in etwa das, was ein gutes Frau Doktor-Konzert bieten kann: Spaß durch gelungene Musikmischung. Also das, was Frau Doktor selber mit ihren Studio-Alben niemals geschafft haben, vielleicht sollte man mal bei den Nachbarn vorbeischauen und sich ein paar Tips abholen. Da passt sogar das 'Major Tom'-Cover.«

Tracklisting:
1.Start
2.Frau aus Silikon
3.Party Express
4.Gib's auf
5.Komm mit mir
6.Get started
7.Seid ihr dabei
8.Deine Zeit
9.Il doccione
10.Jungle of life
11.Major Tom
12.Mach dein Tor
13.Für die Leute da
14.Party Express (Remix)
CD: Supermusic, 2004

Diesen Tonträger bei Amazon.de bestellen.