Lord Mike’s Dirty Calypsonians – More...

Hajo Kiel (Rinn inne Pann-Fanzine): »Was war vorm Ska? Richtig, Calypso. Ab und an mal verstreut dargeboten, das eine oder andere Lied, auf Scheiben traditioneller Ska-Interpreten (zB 'Money Back' von Dr. Ring Ding), oder natürlich bei Futurama (hehe), doch ein komplettes Calypso-Album ist zumindest mir noch nicht in die Hände geraten. Was sich nun geändert hat, denn 9 mal gibt’s hier Calypso von Mike (dem ehemaligen Sänger von Deals Gone Bad, und das ist ja ein guter) und seiner Combo. Fehlen darf hier natürlich nicht das Cover 'Dr. Kitch' von Lord Kitchener (gibt’s auch schon von Judge Dread und Dr. Ring Ding), hier heißt's halt 'Dr. Mike'. Inwiefern die anderen Songs nun Eigenkompositionen oder Cover sind, entzieht sich meiner Kenntnis.

Live ist die Band übrigens das erste mal beim Jump-Up-Fest aufgetreten, mit Kriegsbemalung und Hüftenschwingenden Tänzerinnen. Klingt nach ner schrägen Party und so klingt auch diese Veröffentlichung.

CD: Jump Up Records, 2006

Lord Mike’s Dirty Calypsonians auf MySpace mit Hörproben

bllinks.gif