V.A. - Mondo Ska
Perry Slalom: »Zwar keine neue Idee, dafür aber eine gute, steht als Konzept hinter 'Mondo Ska' aus dem Hause Grover. Ska in breiter Variation aus allen Ecken der Welt auf einem Sampler gab es hin und wieder schon in den Neunzigern, meistens allerdings von Labels, denen der Offbeat nicht die Hauptsache ist (von Pork Pie jetzt einmal abgesehen). Nun also eine Compilation von Profis, unter anderem zusammengetragen von immerhin dem deutschen Ska-Menschen mit den breitesten Schwingen in der Offbeat-Welt: Dr. Ring-Ding.
Folgerichtig deckt so eine 'Mondo Ska' mehrere Kontinente ab, hinterlässt aber auch weisse Flecken auf der musikalischen Weltkarte, so findet sich keinerlei Ska aus dem pazifischen oder asiatischen Raum, wo doch Japan oder Australien Namhaftes hätten beitragen können. Offenbar waren aber eher die noch unentdeckten Märkte Ideenlieferant, und so darf man dann rätseln, was von Interpreten wie Marktscheider Kunst, Trovaci oder Athena auf russisch, jugoslawisch oder türkisch vorgetragen wird. Neben bereits geläufigem Material z.B. der Malarians, Lord Tanamos (wenigstens ein Jamaikaner auf der Scheibe) oder den Toasters spielt die Scheibe genau dort ihre tatsächliche Stärke aus, wo sie etwas abdriftet.

Da singt eine italienische Truppe auf spanisch über Nicaragua, da raucht mit Victor Rice einer DER US-Top-Skanker seine Sonnenbrillenbügel aus Rio auf portugiesisch. Und da folgt eine der schillerndsten Figuren im Ska überhaupt, King Django, in waschecht schlemihltem jiddisch seinen jüdischen Wurzeln mit hervorragend umgesetztem Klezmer-Ska.

Zusammen 'Yettaboom' der sizilianischen Kapelle Roy Paci & Aretuska, die sich kräftig beim kubanischen Son bedient, stellt diese Anleihe an WorldMusic und Folklore die wahre Stärke des Albums dar, die so manchen Horizont erweitern dürfte. Als wahrlich abwechslungsreiches und lehrreiches Album sollte Mondo Ska so manchem als Perle der Plattensammlung erwachsen. Zwar nicht immer tanzbar und mitunter auch Geschmackssache, aber gegenüber jedem einzelnen Silberling im heimischen Schrank immer wieder eine willkommene Abwechslung

Als
CD und LP erhältlich: Grover Records, 2004

Diesen Tonträger bei Amazon.de bestellen.
Diesen Tonträger im 'Grover / Moskito Onlineshop' bestellen.

  bllinks.gif