Victor Rice: In America
Florian Heilmeyer: »Man fragt sich ja schon, wie viele Stunden der Tag eines Victor Rice hat. Nicht alleine, das der Mann zwischen seinen Wohnsitzen USA und Brasilien pendelt und so ziemlich in jeder Produktion einer Ska- oder Reggaeplatte in einem der beiden Länder seine kleinen ungewaschenen Finger im Spiel hat, jetzt macht er auch noch selber Musik. Und was für welche. Natürlich kann ein Mann, der bereits auf der ganzen Welt Aufnahmen für die besten zeitgenössischen Bands gemacht hat (beispielsweise auch für Dr. Ring-Ding) keine geringen Ansprüche an die eigene Musik stellen. Herausgekommen ist schliesslich eine Platte randvoll mit den inspiriertesten, lässigsten und harmonischsten Instrumental-Ska-Stücken seit langer Zeit. Eingespielt mit den ganzen New Yorker Ska-Kumpels wie Jay Nugent oder Larry McDonald und wenn Victor dann selbst zur Harmonika greift, dann hört man im Hintergrund Lee Perry und Augustus Pablo mitsummen.«

Tracklisting:
1. The whip
2. Fernandinho
3. Context NYC
4. Toque
5. Commit
6. Fique
7. The ring
8. Parabens
9. Drum thief
10. Choki
11. Lazy river NYC
12. Context SP
13. Ring dub
14. Lazy river SP
CD: Grover, 2003

Diesen Tonträger bei Amazon.de bestellen.
Diesen Tonträger im 'Grover / Moskito Onlineshop' bestellen.