Scrapy - Unsteady Times
Florian Heilmeyer: »Wenn man das Wort Skapunk schon erwähnt, drehen sich viele Menschen weg. Besonders die Älteren unter uns haben damit schon so viele schlechte Erfahrungen gemacht, dass sie sich nur noch ungern auf eine neue Band in diesem Bereich einlassen. Zu schnell nennen sich irgendwelche jugendlichen Krachmacher von nebenan 'Skapunker', nur weil sie mit ihrer Gitarre den richtigen Rhythmus nicht finden. DAS IST ABER DANN NOCH KEIN OFFBEAT! Wie auch immer, Scrapy sind anders. Hier kümmert sich jemand um das anspruchsvolle und viel zu lange schon vernachlässigt herumliegende Erbe von The Clash und das machen die auch noch richtig gut. 'Roots Rockers', 'Rudie Can't Fail', 'Won't Take My Boots Off' – politische Einstellung stimmt und das Herz tragen die Jungs auch noch am richtigen Fleck. Besonders die Stimme von Biertom macht es leicht, Scrapy vom ersten Lied an richtig gerne zu haben.«
Tracklisting:
1. Intro
2. Roots Rockers
3. Sad Nights In Soho
4. Rudie Can't Fail
5. Back Outta Jail
6. The Boys Are Back!
7. Shot Down
8. Won't Take My Boots Off
9. Back Then - Right Now
10. The Story Of Tommy And Micky
11. Rudie Rudie Rudie
12. Soul Girl
13. Glory...Glory USA
CD: Plastic Bomb - Mad Butcher, 2004

Diesen Tonträger bei Amazon.de bestellen.
Diesen Tonträger im 'Grover / Moskito Onlineshop' bestellen.