Valkyrians: Punkrocksteady
Florian Heilmeyer: »Der Finnen-Fünfer hat sich also entschieden, als drittes Album ein Cover-Album zu veröffentlichen. Ich weiß ja nicht. Zwar bin ich ein großer Freund von Coverversionen. Aber ein ganzes Album damit? Warum macht man das? Läufts nicht mit dem eigenen Songs-Schreiben?

Nun gut, 'Punkrocksteady' hat neben dem großartigen Albumnamen (ist da wirklich noch niemand vorher drauf gekommen?) auch noch ein starkes Konzept. Hier werden neben Klassikern des englischen Punkrock (Clash, 999, Buzzcocks, Adverts, Sham69) auch noch dazu passend Blondie (Heart of Glass), Joy Division (Disorder), The Misfits und Elvis Costello (Watching the Detectives) in ein rau schubberndes Rocksteady-Gewand gehüllt.

Link zur
Valkyrians
MySpace-Seite
mit Hörproben
Und das läuft wirklich fein durch. Sanft verzerrte Gitarren zupfen den Offbeat, dazu weicht die Stimme von Angster wirklich jedes noch so harte Klassenkampf-Lied auf – außer 'Gary Gilmore's Eyes', was aber daran liegt, dass hier TV Smith höchstpersönlich vorbeischaut, um sein Lied einfach selbst zu covern. Auf das Konzept muss man sich einlassen. Dann ist das ein sehr schönes Album.«

Tracklisting
001. Heart of Glass (Blondie)
02. Career Opportunities (The Clash)
03. Breakdown (Buzzcocks )
04. Riot Squad (Cock Sparrer)
05. Mongoloid (Devo)
06. Another Girl, Another Planet (The Only Ones)
07. Disorder (Joy Divison)
08. Nasty Nasty (999)
09. I Am the Fly (Wire)
10. Astro Zombies (The Misfits)
11. Borstal Breakout (Sham 69)
12. Babylon's Burning (The Ruts)
13. Gary Gilmore's Eyes feat. TV Smith (The Adverts)
14. Watching the Detectives (Elvis Costello)

CD: Pork Pie, 2011
Auch als Vinyl-LP erhältlich!

Diesen Tonträger bei Amazon.de bestellen.