SKAQUADRAT (oder SKA2)
Als sich die Berliner Band Sasquatch’s Revenge auflöste, nahmen sich der Bassist (Moe) und der Schlagzeuger (Bruno) vor, eine SKA-Band zu gründen. Dies geschah im Frühjahr 2001 mit Moe an der Gitarre und Bruno weiterhin an den Drums, und erste Liedideen wurden umgesetzt. Die Band vergrößerte sich und veränderte sich: Neue Instrumentalisten stießen hinzu, einige verließen die Band aber auch wieder.

Ein Jahr sollte es dauern, bis die Band ihre eigentliche Gründung erfuhr: Erst Anfang des Jahres 2002 hatte die Band einen Sänger gefunden. Es dauerte nicht lange, bis man die bereits vorhandenen Melodien und Gitarrenriffs mit Gesang ausgestattet hatte und so die ersten Lieder unter dem bereits gefundenen Namen SKA2 (sprich: skaquadrat) aufführen konnte.

Nachdem genug Lieder für ein 30minütiges Set geschrieben waren, folgte ein Auftritt dem anderen und nachdem die Band einige Bühnenerfahrung gesammelt hatte, wurde die mittlerweile existente Bandkasse im Studio »Noizegate« auf den Kopf gehauen, um eine Demo-CD mit 3 Liedern aufzunehmen. Neben der Band fieberte nun auch die immer größer werdende Fangemeinde der »Record«-Release-Party am 25.01.03 entgegen und ließ es sich nicht nehmen, im Zosch gehörig mit uns zu feiern. (Info: SKAQUADRAT)


SKAQUADRAT sind:
Nils – Bass
Moe – Gitarre
Frederick – Trompete
Florens – Bariton-Sax
Bruno – Schlagzeug
Malte – Tenor-Sax
Philipp – Gesang


Link zur SKAQUADRAT-Homepage

Kontakt: kontakt@skaquadrat.de

Booking:
per Post: skaquadrat
c/o Bruno Langbehn
Kurze Str. 3a
12167 Berlin
per Telefon: 030-790 16 842