Der Two Tone Club aus Frankreich

Der Two Tone Club ist aus ehemaligen Mitgliedern der Gangsters All Stars hervorgegengen. Ganz dem Universum des Ska gewidmet, garniert mit einem Schuss Reggae und unwiderstehlichen Rhythmen, haben sich die 9 Herren 1999 zusammengefunden und sind in ihren Clubaktivitäten seitdem nicht zu bremsen.

Zahlreiche Auftritte in Frankreich und benachbarten Ländern folgten. Der Two Tone Club weiß mit ihrer Mischung aus klassischem Ska, im Sinne der Skatalites, Laurel Aitkens oder Prince Bustrers, und späteren Einflüssen, wie z. B. The Specials, Selecter oder The Beat, Stimmung zu machen und haben seitdem auch mit vielen dieser Größen die Bühne geteilt und das Publikum verzaubert. (Info: Grover Records / Homepage Two Tone Club)

Link zur Two Tone Club-MySpace-Seite
  

Im Herbst 2007 meldet sich der französische Two Tone Club mit seinem dritten Longplayer zurück. 'Now Is The Time' wartet einmal mehr mit den Stärken und den lieb gewonnenen Schwächen auf, für die wir die Franzosen ins Herz geschlossen haben: Melodien, die ins Ohr gehen und sich dort häuslich einrichten sowie spannungsgeladene Harmonien, die sich wie immer in Partystimmung auflösen. Insgesamt 15 Stücke, die sich stilistisch zielsicher zwischen Ska, Reggae und Rocksteady bewegen.

Neben tanzbaren Hits, die man von der überzeugenen Bühnenpräsentation gewohnt ist, fehlen auch die ruhigen, sensibleren Nummern nicht. Es gelingt Ihnen weiterhin, trotz prägnanter Wurzeln und Retro-Anleihen, selbständig in eine neue musikalische Dimension vorzudringen: getragen von charismatischen Stimmen und starken Bläsern dominiert, kontinuierlich perfektioniert.

Two Tone Club- Now Is the Time
1. U and I
2. True and big love
3. I can't believe u're gone
4. Nuh tell me what to do
5. De quoi tu m'accuses
6. Monday 6th of Julie
7. Women love sex toys
8. Volstead act
9. Lucy
10. Up in the kids room
11. Get me outta your head
12. Bubble fish
13. My one addiction
14. Too short leash
15. And the kids say...

CD: Grover, 2007

Diesen Tonträger bei Amazon.de bestellen.
Diesen Tonträger im 'Grover / Moskito Onlineshop' bestellen.
   
Florian Heilmeyer: »Neben Blaster Master konnte Grover noch eine weitere hochkarätige Neuverpflichtung präsentieren: die neue Platte des französischen Two Tone Club, der besonders live in Deutschland kein Geheimtipp mehr ist. Entsprechend sehnsüchtig war 'Turn Off' erwartet worden und im Gegensatz zur neuen Blaster Master können die Franzosen alles einlösen, was ihre Liveauftritte uns versprochen haben.
Normalerweise muß man zu recht Abstand nehmen von Bands, die sich schon im eigenen Namen so sehr auf die englische Skawelle berufen, aber die Franzosen begnügen sich nicht mit dem reinen Retro-Chic.
Hier wird quasi zeitgenössischer Two Tone geboten, eher wird durch die Atmosphäre der Musik, durch die multiethnischen Besetzung in der Band und durch diesen mitreißenden Rhythmus der Lieder auf die gute, alte Zeit Bezug genommen. Es wird aber mindestens so viel Bezug genommen auf die alte jamaikanische Zeit, das zeigt sich nicht nur in der Hochgeschwindigkeitsvariante des alten Rico-Rodriguez-Stücks 'Africa' sondern zieht sich wärmlich wabernd durchs ganze Album. Wunderschön, und zu den von Produzent Victor Rice hinzugefügten Dub-Stücken am Schluss sage ich dass, was ich immer sage: Victor Rice ist ein guter Mensch, aber er soll seine eigenen Platten machen und nicht auf allen Platten anderer Bands seine Dubversionen hinterlassen.«

Two Tone Club- »Turn Off«
1. Tribute To Lloyd
2. Turn Off The Television
3. Talk About Love
4. 12 O'Clock
5. Ugly Boy
6. Catchy Rocksteady
7. Beware Of The Tiger
8. Mek Dis World Mine
9. Bub-K-Lewis
10. Bloody Century
11. Club 69
12. Bloody In Dub
13. Dub-K-Lewis
14. Africa (Live)
CD: Grover, 2005

Diesen Tonträger bei Amazon.de bestellen.
Diesen Tonträger im 'Grover / Moskito Onlineshop' bestellen.