The Valkyrians - Early Reggae, Rocksteady + 2-Tone aus Helsinki
Die Valkyrians haben sich 2002 im finnischen Helsinki gegründet. Musikalisch bezieht diese fünfköpfige Band ihre Wurzeln aus dem jamaikanischen Early Reggae und Rocksteady der sechziger Jahre, wie auch aus dem britischen 2-tone der siebziger Jahre.

Im Jahr 2004 veröffentlicht die Band ihre erste Single »Miracle«.

März 2005: die Band wird erstmals für den finnischen FEMMAAward nominiert.

Das Jahr 2006 bringt die Band mit Volldampf voran: im März gewinnen die Jungs den FEMMAAward für als bester Act für tanzbare Musik. Der Durchbruch gelingt den Valkyrians dann im Juli mit der Coverversion von »Rankin' Fullstop« die, exakt wie das Original von The Beat seinerzeit in England, auf Platz 6 der finnischen Single-Charts kletterte.

Im September 2006 erscheint das Album »High And Mighty«.
Auszeichung für tanzbarsten Sound des führenden Rockmagazins Rumba.
(Info und Pressefoto: Pork Pie)

Link zur offiziellen Valkyrians-Homepage
 

Für musikalische Überraschungen waren die Finnen ja schon immer gut. Das nächste grosse Ding aus dem Sauna-Land könnte diesmal allerdings weniger nach düsterem Rock, sondern eher nach sonnig-heissem, jamaikanischen Early Reggae, Rocksteady und britischem 2-Tone klingen.
The Valkyrians verbinden das alles zu ihrem eigenen, frisch und authentisch klingenden Stil. Endlich mal wieder eine Band, die in der Lage ist , wirklich grosse eigene Songs zu schreiben wie auch Klassiker stilsicher zu covern.

So landete ihr erstes Langspiel-Album »High & Mighty« vergangenen September prompt auf Platz 24 der finnischen Charts, ihre erste Single gar auf Platz 6. Ein Beweis, daß auch mal gute Musik erfolgreich sein kann und man fühlt man sich direkt in Zeiten versetzt, als solche Songs noch regelmässig Top-Ten-Platzierungen erreichten.

Daß die Band auch hierzulande nicht mehr lange ihren »Geheimtipp«-Status wird wahren können, dafür sorgten die Finnen bereits mit großartigen Konzerten in Berlin, Hamburg und Schwerin im Dezember 2006.

The Valkyrians - High & Mighty
Florian Heilmeyer:»Nach fünf Jahren eifriger Entwicklungszeit bringen uns fünf smart gekleidete Finnen ihr Debutalbum und betiteln es durchaus passend 'High and Mighty', denn hier versteht jemand etwas von den Boss Sounds der Vergangenheit. Doch halt. Die Finnen sind keine weitere Aggrolites-Band, auch wenn das Presse-Info sie so verkauft wissen möchte. Die Finnen sind anders und sehr viel eigenständiger. Im Grunde machen sie englisch orientierten Two Tone: schnelle Skanummern mit einer deutlichen Jamaika-Orientierung wechseln sich mit poppigen Ohrwürmern ab, deren Offbeat ab und an erst gefunden werden muß. Ihre hohe stilistische Selbständigkeit unterstreichen sie mit den gewählten Coverversionen: 'Conquering Ruler' von Derrick Morgan und 'Ranking Full Stop' von The Beat als eigene Studio-Stücke, als Bonustracks enthält die CD noch drei Live-Cover, 'Tougher Than Tough', '54-46' und 'Little Bitch'. Damit ist exakt das Feld abgesteckt, auf dem die Finnen ihren Acker umpflügen. Die Pop-Stücke muß man nicht mögen, aber 'Valkyrian Ska' und 'Hooligans' sind so feine Skastücke, das es insgesamt eine sehr feine Platte geworden ist.«

Tracks:
1. Valkyrian Ska
2. Do You Really Wanna Know
3. Conquering Ruler
4. Coming On Time
5. Hooligans
6. Warmth And Shelter
7. Rankin` Fullstop
8. Woman
9. Too Hot
10. Miracle
11. Rain Is The Same
12. I Don't Wanna Go Home
13. Tougher Than Tough (Live)
14. 54-46 Was My Number (Live)
15. Little Bitch (Live)!
plus Video-Clip
CD Pork Pie, 2007
Auch als Vinyl-LP erhältlich!

Tonträger bei Amazon.de bestellen.